Projekte

Als europäisches Netzwerk beteiligt sich SmP an transnationalen Projekten.

Die folgenden Projekte wurden bislang abgeschlossen.
Studie über die Vorteile von Zugfedern in der Interaktion von Zugpferden und Geräten

Dieser Link führt zu einem Poster, welches zu diesem Thema auf dem “7th International Colloquium on Working Equids” an der Royal Holloway Universität in London vom 1. bis 3. Juli 2014 vorgestellt wurde.

„Pferdearbeit neu gemacht“

Meisterarbeit von Julia Bar-Tal
OLiB e.V. (Müncheberg / Deutschland)
Zeitraum: 01/02/2017 – 31/12/2017
Finanzierung: Heidehof Stiftung

„Betrachtung von Hacktechnik für den einspännigen Arbeitspferdeeinsatz“

Projektarbeit von Anna Neubauer
Universität Kassel – Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaften (Kassel / Deutschland)
Zeitraum: 08/07/2018 – 30/11/2018
Finanzierung: SmP

„Hästbruk i historisk parkanläggning“

Projektarbeit von Siri Berg
Gunnebo Slott och Trädgård (Mölndal / Schweden)
Zeitraum: 14/10/2019 – 29/11/2020
Finanzierung: Hantverkslaboratoriet – Universität Göteborg / SmP

 

Die folgenden Projekte sind zurzeit in Ausarbeitung bzw. Ausführung.
Hästkrafter för framtiden“

Partners:

Sveriges lantbruksuniversitet (Uppsala / Schweden)
Hästnäringens Nationella Stiftelse (Stockholm / Schweden)
Brukshästorganisationernas Samarbetskommitté (Hällestad / Schweden)
Wången AB (Wången / Schweden)

 
Horsepower – Innovation in agriculture and gardening”

Partners:

Leader Lëtzebuerg West (Tuntange / Luxemburg)
Leader PH (Hässleholm / Schweden)
Hälde Hästkraft (Vittsjö / Schweden)
Uppsala Universitet (Uppsala / Schweden)
Lyckegård Group AB (Staffanstorp / Schweden)